Rückblick und Ausblick

Heute ist mal wieder Montag und wie immer kümmere ich mich um den ganzen Haushaltskram. Nebenbei versuche ich euch aber auf den neuesten Stand zu bringen.

Letzte Woche waren wir erstaunlich viel unterwegs und die ganze trockene Luft überall tat meinem Auge leider gar nicht gut. Dadurch wird es von mir kein Valentinstags-Make-Up geben, aber sobald alles wieder gut ist, gibt es wieder jede Menge Schminkabenteuer!  Gerne könnt ihr euch aber ein paar Outfitvorschläge angucken (siehe Modemixer – die sind aus dem letzten Jahr, weil ich dieses Jahr eigentlich Make Up machen wollte – Abwechslung muss sein).

Am Donnerstag habe ich mir dann beim Arzt meinen Husten wieder zurückgeholt; ich hatte ihn schon vermisst.  Da habe ich mich tierisch beeilt, um nach der Mittagspause die erste zu sein und nicht in einem vollen, hustenden, schniefenden Wartezimmer zu landen und ausgerechnet die Sprechstundenhilfe saß mehr schlecht als recht am Tresen und hat gebellt wie ein Bernhardiner. Danke!  Dadurch rückt auch der Sport wieder in die Ferne und es ist maximal ein bisschen Yoga drin.

Trotzdem muss es weiter gehen… Für diese Woche habe ich ein paar Pröbchen aufgebraucht, die meine kranke, trockene Haut wieder in Schuss gebracht haben. Außerdem habe ich eine leichte Tagescreme testen dürfen, die sehr viel verspricht, aber leider nicht so hält. Der Test war ziemlich problembehaftet, aber auch sowas kommt vor und ich möchte euch darüber berichten.

Wenn wir schon bei Problemen sind: am Freitag kamen endlich meine bestellten Wintersachen, kaum zu glauben, nur 10 Tage zu spät… Zum Glück haben wir noch Winter, sodass ich meine hübschen Sachen auch noch anziehen kann. Etwas enttäuscht war ich dennoch. Es handelt sich bei meinen bestellten Sachen um einen Kaschmirpulli und ein Kaschmirkleid und für das Material und den Preis hätte ich mir schon gewünscht, dass die Sachen entsprechend schon mal vorgewaschen sind (wie in vielen Geschäften üblich). Leider nicht. So waren beide Teile ziemlich aufgeplüscht, muffig und rau – Wolle ist eben eine Zicke. Das Kleid ist nach der ersten Wäsche nun top, aber der Pulli muss nochmal eine Runde drehen. Naja, man kann eben nicht alles haben und vielleicht sollte man heutzutage die Erwartungen etwas runterschrauben. Kleidung ist ja leider zur Wegwerfware geworden und wird dementsprechend häufig nicht mehr so gut behandelt; das finde ich sehr schade.

Pröbchen-Chaos Runde 2

In den letzten 3 Wochen habe ich wieder ein paar Pröbchen aufgebraucht und möchte euch nun sagen, welche mir gefallen haben und welche nicht.

proebchen-teil-3Hier haben wir sie nun. Probiert wurden:

  1. ARTEMIS – Skin Architects Age-Prevent Day Care Aufbauende Tagespflege (rundes Pröbchen rosa metallic)
  2. Yves Rocher – Active Sensitive Hydrant Dermo-Apaisant Jour / Derma-Soothing Day Moisturizer Peaux Sensibles / Sensitive Skin
  3.  BIOTHERM – Aquasource Nuit gelée hydratante haute densité / high density hydrating jelly tous types de peau / all skin types
  4. Dr. Hauschka – Revitalisierende Maske
  5. Dr. Pierre Ricaud – Capital Energie Emulsion Experte Anti-fatigue
  6. ARTEMIS – Skin Essentials Hydrating Night Care / Feuchtigkeitsspendende Nachtpflege Normal/Combination Skin / Normale/Mischhaut

Weiterlesen