Skin Detox – Reihe von Neutrogena – *Werbung*

Neutrogena hat es sich mit der neuen „Skin Detox“ – Reihe zur Aufgabe gemacht, die Haut von Schadstoffen zu befreien und sie vor weiteren Umweltbelastungen zu schützen.

Die Reinigungsprodukte befreien die Haut zuverlässig von Schmutz, ohne dabei die Hautschutzbarriere zu verletzen. Creme und Maske spenden nicht nur Feuchtigkeit, sondern helfen der Haut beim Regenerieren und bei der Aufrechterhaltung der natürlichen Schutzbarriere.

 

Zu den Produkten:

3-in-1 Mizellenwasser

Das Mizellenwasser eignet sich sehr gut für die Morgenroutine. Es reinigt sehr sanft, porentief und entfernt zuverlässig Creme-Reste und Talg. Selbiges gilt für abends, nur dass man dann noch mehr unschöne Dinge von der Haut wischt. Es ist schon krass, was sich an einem Tag so alles auf ungeschminkter Haut ansammelt. 

Das Abschminken geht, wie versprochen, sehr leicht und ohne Rubbeln. Wasserfeste Mascara ist überhaupt kein Problem und selbst hartnäckige, matte Lippenstifte, die ich sonst nur mit Öl entfernen konnte, sind mit dem Mizellenwasser in einem Wisch verschwunden. Es brennt nicht in den Augen, trocknet die Haut nicht aus und macht sie schön geschmeidig.

 

2-in-1 Reinigung & Maske

Dieses Produkt reinigt genauso gut wie das Mizellenwasser. Es bindet sämtlichen Schmutz und Make-up sofort und hinterlässt tief reine Poren. Der leichte Kühleffekt erfrischt die Haut und lässt einen frisch und munter aussehen. Für die Verwendung als Maske lässt man das Produkt einfach eine Minute lang einwirken und entfernt es dann mit Wasser. Das verstärkt den Frische-Effekt und kann morgens wahre Wunder bewirken. 

 

 

Leider trocknet das Produkt, als Maske aufgetragen, die Haut ein wenig aus, sodass man gleich nach der Anwendung die Creme nutzen sollte.

Ich benutze das 2-in-1 Produkt gerne unter der Dusche, weil es so keine Schweinerei macht und schneller geht. Außerdem funktioniert es sehr gut mit meiner Gesichtsbürste.

 

 

 

Hautbildverfeinerndes Peeling

Hier bin ich nun zwiegespalten.

Das Peeling verrichtet hervorragende Arbeit und entfernt sogar die ganz fiesen Mitesser in den Nasenfalten. Es hinterlässt ein reines und ebenmäßiges Hautbild.

Leider enthält es Microplastik und das muss heutzutage doch nicht mehr sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

2-in-1 Feuchtigkeitscreme

Die Feuchtigkeitscreme ist mein Favorit aus dieser Pflegeserie. Die Konsistenz ist eher gelartig, wodurch die Creme sofort auf der Haut schmilzt und sich hervorragend einmassieren lässt. Auch ist sie dadurch sehr sparsam in der Anwendung.

Die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt eine weiche, leicht mattierte, Haut.

 

Die Feuchtigkeitsversorgung ist über den ganzen Tag hinweg gewährleistet und manchmal nutze ich sie auch als Nachtcreme. Es gibt ja so Tage, an denen man sich irgendwie nichts Schweres ins Gesicht klatschen will. 

 

 

 

 

 

Skin Detox Hydrogelmaske

Die Hydrogelmaske mit Algenextrakt soll die Haut klären, sie intensiv mit Feuchtigkeit versorgen und erfrischend wirken.

Wichtig bei solchen „Glibber-Masken“ ist, dass man sie einmal auf das Gesicht klatscht und dann nicht mehr verschiebt, auch wenn sie nicht ganz perfekt sitzt. Durch das Verschieben verliert sie die Haftung und ist nur noch am Rutschen.

 

Die Maske muss 15 Minuten lang einwirken. Diese Zeit verbringt man am besten liegend, denn auch durch Bewegungen verliert die Maske an Halt.

Nach der Einwirkzeit nimmt man die Maske einfach ab und verteilt die Flüssigkeit im Gesicht (mit der Rest-Flüssigkeit aus dem Sachet kann man auch noch den Hals und das Dekolleté einschmieren).

Nach der Anwendung ist die Haut rein, glatt und die Poren sind wesentlich kleiner.

 

 

Mein Fazit: Meine persönlichen Highlights sind das Mizellenwasser und die Creme, wobei ich mir die Creme definitiv nachkaufen werde! 

 

*Die Produkte kommen erst auf den Markt und somit konnte ich bisher (Stand 12.02.) nur mögliche Preise bei der Drogerie Müller finden. Dort sollen das Mizellenwasser, die 2-in-1 Reinigung & Maske und das Peeling je 4,95€ kosten. Die Creme soll 9,95€ kosten und die Hydrogelmaske ist leider noch nicht zu finden. Ich denke aber, dass sie, wie die anderen Hyrogelmasken auch, 2,95€ kosten wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.