Avène Tolérance – Creme und Reinigungslotion – *Werbung*

Hautreizungen, Hitzepickel, Hektikflecken, Rötungen und Spannungsgefühle ade?! Das wäre richtig toll! 

Die Tolérance Control Creme und die Tolérance Reinigungslotion versprechen genau das.

Die Creme soll auf überempfindliche, allergische und reaktive Haut beruhigend wirken und sie innerhalb von 30 Sekunden normalisieren, bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgen und die Hautbarriere innerhalb von 48 Stunden regenerieren.

Die Creme enthält keine Duft- und Konservierungsstoffe, enthält zu 98% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und eignet sich sogar für Kinder ab 2 Jahren.

Ich benutze die Creme seit zwei Monaten je nach Bedarf und mehrmals pro Woche als Pflege nach dem Duschen. Zwei Pumpstöße reichen bei mir für Gesicht, Hals und Dekolleté vollkommen aus. Die Creme lässt sich besonders auf feuchter Haut sehr gut einarbeiten und zieht schnell ein. Auf trockener Haut braucht die Creme etwas länger zum Einziehen und hinterlässt auch eher einen leichten Film.

Bei Hektikflecken, Hitzepickeln, allergischen Reaktionen und Rötungen gebe ich etwas Creme auf die betroffenen Stellen. Spannungsgefühle, Kribbeln und Juckreiz verschwinden innerhalb weniger Sekunden und Rötungen sind wirklich nach 30 Sekunden nicht mehr sichtbar. Pustelchen und Pickelchen werden unauffälliger und sind bei mir nach einer knappen halben Stunde komplett verschwunden.

Ich finde die Creme richtig klasse! Sie wirkt schnell und zuverlässig, ist sparsam anzuwenden und bei mir nun immer mit dabei. 

Erhältlich ist sie in Apotheken für ca. 15-20€; Angebote gibt es immer, besonders online. 

 

Die Reinigungslotion soll sogar die empfindlichste Haut gründlich, sanft und ohne Reizung reinigen und sogar Make-up entfernen. Die Lotion eignet sich auch für die empfindliche Augenpartie und die Lippen und muss nicht abgespült werden. Die Reinigungslotion enthält zu 99% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs.

Die Lotion hat eine leichte, gelige Textur, welche die Haut bei der Anwendung angenehm kühlt. Sie lässt sich gut verteilen und mit einem weichen Tuch abnehmen. Da die Lotion einen leichten Film hinterlässt und ich das bei Reinigungsprodukten nicht mag, wasche ich sie meist mit Wasser ab (wenn meine Haut sehr trocken ist, tue ich das nicht).

Bei ungeschminkter Haut empfinde ich die Reinigung als gut. In die Tiefe geht die Lotion nicht. Wer zu verstopften Poren und Mitessern neigt, sollte erst eine Tiefenreinigung machen und dann die Lotion zur Nachreinigung und Beruhigung der Haut nutzen.

Leichtes Make-up, bestehend aus BB-/CC-Cream, normalem Lippenstift/Lipgloss, Lidschatten, Mascara etc., wird gut entfernt. Haltbares und/oder wasserfestes Make-up wird leider nicht gründlich entfernt.

Als sanfte Reinigung der ungeschminkten Haut (zB. morgens) finde ich die Lotion gut, aber sonst reicht mir die Reinigungsleistung nicht.

Erhältlich ist die Reinigungslotion ebenfalls in Apotheken für ca. 10-15€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.