Swatches und Meinungen zu meinen letzten Beauty-Einkäufen

Endlich geht es hier mal wieder um Beauty-Kram. In den letzten Wochen hatte ich leider nur sehr wenig Zeit dafür, aber nun kann ich wieder rumspielen und probieren. 

Aufgrund des Zeitmangels habe ich sehr häufig zu den Lidschatten-Eyeliner-Stiften von Manhattan gegriffen. Diese hatte ich im Mai bei einem Gewinnspiel gewonnen.

Diese 2-in-1-Variante macht das Schminken der Augen wesentlich schneller, da man sich nicht ewig Gedanken um die Farbkombinationen machen muss. Natürlich kann man die Farben trotzdem wild miteinander kombinieren. Der Farbauftrag ist kinderleicht, denn man malt einfach wie mit Buntstiften. Das geht sowohl sehr (groß-) flächig, als auch präzise. Mehrmaliges Drübermalen ist nicht notwendig, da alle Farbvarianten sehr gut deckend sind. Am Anfang ist man da noch etwas zaghaft und drückt nicht ganz so stark auf, aber irgendwann hat man den Bogen raus und die Farben richtig dosiert. Mit dem Verblenden sollte man sich beeilen, da die Farben sehr schnell trocknen. Nach dem Verblenden lasse ich das Auge noch kurz geschlossen, damit nichts mehr verschmieren kann. Das Ganze runde ich dann noch mit einem passenden Puderlidschatten ab und dann kann auch schon der Liner zum Einsatz kommen. Wieder verblenden, Mascara auftragen und fertig! 

Weiterlesen

Da ist die Woche auch schon rum…

Unfassbar, wie schnell diese Woche an mir vorbei geflogen ist. Ich war nur mit Umzugskram und unseren Tieren beschäftigt.

Gestern haben wir unsere Balkonmöbel gekauft und diese sogar 20€ günstiger bekommen, weil der angebrachte Preis nicht stimmte, aber nun mal dran stand. Glück muss man haben!   Aufgebaut haben wir sie auch schon und nun müssen sie nur noch eingeölt werden. Auch die Couch muss noch gereinigt und die Farbe aufgefrischt werden. Beim Sessel haben wir das schon ausprobiert und es sieht top aus. Die restlichen Streicharbeiten und Ausbesserungssachen werden wir hoffentlich in den nächsten Tagen auch schaffen, denn Mann darf Überstunden abbummeln. Langsam wird es was, aber streckenweise zieht es sich wie Kaugummi… Ist halt doof, wenn man alles nur nebenbei machen kann, aber wir haben einfach zu viel zu tun. 

Ich mache dann wieder ein paar Fotos, damit ihr auf dem Laufenden seid.

Gestern Abend lag dann noch eine Überraschung im Briefkasten; mein Gewinn von Lancôme.

Dabei sind: ein Hypnôse Mascara, ein Plume Liner (schwarzer Eyeliner), ein Ombre Hypnôse Stylo 08 (braun-violetter Lidschattenstift) und ein Matte Shaker 186 Magic Orange.

Von der Mascara bin ich schon lange ein großer Fan und der Lidschattenstift kommt mir auch sehr gelegen, denn ich suche schon seit einiger Zeit so einen Farbton. Der Eyeliner macht auf mich einen sehr guten und idiotensicheren Eindruck. Damit dürfte auch ich mal schnell einen Lidstrich hinbekommen (sonst brauche ich Stunden). 

Leichte Probleme habe ich noch mit dem Matte Shaker. Die Farbe ist absolut geil, wird aber entgegen meiner Erwartungen nicht ganz matt. Außerdem schmiert und klebt er erstmal, was man vielleicht mit etwas Puder und/oder Fixing Spray retten könnte. Mal schauen…

Hier noch Swatches vom Eyeliner, dem Lidschattenstift und dem Matte Shaker:

 

Am Wochenende kommt noch eine Make-Up-Überraschung für euch, denn es gibt ein tolles Gewinnspiel von dm, an dem ihr noch bis 17.05. teilnehmen könnt.