Superstay 24h Full Coverage Foundation von Maybelline – *Werbung*

Schon seit einiger Zeit bin ich ein großer Fan von Maybelline-Foundations. Sie decken super, ohne maskenhaft zu werden, sie fühlen sich angenehm auf der Haut an und es gibt sie in Farbnuancen für Kalkleisten wie mich. 

So habe ich mich schon sehr auf die neue Foundation gefreut und war sehr überrascht, als ich sie zum Testen bekam.

In den letzten drei Wochen habe ich ausschließlich diese Foundation benutzt und mir ein Bild von ihr gemacht.

Erhältlich ist die Foundation in 8 Nuancen für 9,99€ in jeder Drogerie.

Ich habe die hellste Nuance, 03 True Ivory, ausprobiert.

Dieser Farbton passt aktuell hervorragend, da er recht neutral ist und nur einen sehr leichten Rosa-Stich hat. Im Sommer hat meine Haut eher einen leichten Gelb-Stich und im Winter geht mein Hautunterton in Richtung rosa; sonst ist er neutral.

Wer auch so eine Haut hat, der wird im Maybelline-Regal definitiv fündig! 

 

Die Foundation lässt sich hervorragend mit einem Beauty-Blender auftragen. Ich benötige für mein komplettes Gesicht nur zwei Tröpfchen, da die Foundation wirklich sehr deckend ist. Um größere Unreinheiten abzudecken, klopfe ich noch ein wenig von der Foundation mit meinen Fingern in dem gewünschten Bereich ein. Das geht richtig gut und ohne Flecken und sichtbare Übergänge. Das Finish ist sehr natürlich und das Hautgefühl ist wirklich toll, da die Foundation sehr leicht ist und man nicht das Gefühl hat, dass man sich zugekleistert hat; selbst bei mehr als einer Schicht.

So sieht mein Gesicht nur mit der Foundation aus:

Alle Unreinheiten sind abgedeckt und meine Sommersprossen und Leberflecken sind noch sichtbar – so mag ich das. 

Unter der Foundation empfehle ich eine gute Feuchtigkeitspflege aufzutragen, da trockene Hautstellen (vor allem an der Nase) leider betont werden. Zusätzlich austrocknen tut die Foundation aber nicht.

Fertig geschminkt kann das dann so aussehen:

Wenn man kurz mit einem Puderpinsel und Transparentpuder über das Gesicht geht, wird das Ergebnis sehr fein und ebenmäßig. Außerdem erhöht das Puder die Haltbarkeit, wobei die Foundation allein schon sehr lange hält.

An einem anderen Tag sah mein Gesicht nach 10 Stunden und schweißtreibendem Putzen so aus:

Die T-Zone glänzt leicht, wobei ich mit diesem Resultat wirklich zufrieden bin. Ich habe doch sehr stark geschwitzt und dafür ist meine Optik wirklich top! (außerdem kommt mir nicht jeder so nah… ) Verrutscht ist auch nichts und Flecken sucht man ebenfalls vergeblich.

Mein Fazit:

Mich hat die Superstay 24h Full Coverage Foundation absolut überzeugt! Sie ist sehr sparsam im Verbrauch, da schon eine sehr geringe Menge perfekt deckt. Sie lässt sich ohne Flecken, Ränder und Übergänge mit einem Beauty-Blender oder den Fingern auftragen und schichten. Dünn aufgetragen ist sie kaum spürbar und die Haltbarkeit ist top. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.