Makeup Touch-Up Blotting Films von Wonderstripes – *Werbung*

Wer eine Mischhaut hat, der kämpft häufig gegen eine speckig, glänzende T-Zone. Unterwegs tupft man sich schnell mal mit einem Taschentuch über das Gesicht und ärgert sich dann, dass neben dem Fett so viel Makeup daran kleben geblieben ist.

Natürlich habe ich schon von Blotting Papers gehört, aber die Bewertungen dazu haben mich nicht von ihnen überzeugen können. Einige sollen nicht besser als Taschentücher sein und andere sollen wie Löschpapier sein und kratzen. Da wollte ich mir das Geld sparen.

Als ich dann aber die Möglichkeit bekam, die Blotting Films von Wonderstripes zu Testen, habe ich nicht nein gesagt, weil mich die Beschreibung einfach angesprochen hat und ich solchen Produkten dann doch mal eine Chance geben wollte.

Die Verpackung ist ziemlich unspektakulär, aber die Blotting Films passen so in die Hosentasche, in die Jackentasche und natürlich in jede Form von Handtasche. Sehr praktisch und man kann sie immer dabei haben.

Die Blättchen an sich sind rosa, duftneutral, leicht samtig und hauchdünn (ähnlich wie Pergament, aber nicht so starr). Ich hatte erst Angst, alle auf einmal aus der Packung zu ziehen, aber sie lassen sich leicht separieren und „kleben“ nicht aneinander.

Nun vorsichtig alle glänzenden Stellen abtupfen und man sieht wieder normal aus.  Ich war sehr überrascht, wie viel Fett an dem Blättchen haften blieb und wie wenig Makeup abgegangen ist. Die Blättchen sind außerdem sehr sanft zur Haut, kratzen nicht und auch leicht geknüllt (für die Nasenflügel) nehmen sie den Talg optimal auf.

vor dem Abtupfen im Kunstlicht

vor dem Abtupfen bei Tageslicht

nach dem Abtupfen im Tageslicht

 

Die Blotting Films gibt es u.a. bei parfuemerie.de. Dort kosten 30 Blättchen 9,90€. Mich konnten sie überzeugen und ich werde sie nun bei Feiern immer in der Tasche haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.