Augen-Make Up mit Halo-Effekt

Heute gibt es das bisher aufwändigste Make Up mit Halo-Effekt. 

coffee-makeup-3In der Nahaufnahme sieht das gar nicht so aufwändig aus, ist es aber leider. Bei diesem Look geht es um schöne, sanfte Übergänge und geschickte Farbkombinationen. Lasst uns loslegen!

Ausgangspunkt ist meine Lieblings-Palette, welche ich im vorletzten Schritt durch einen Gellidschatten ergänzt habe (stelle ich euch später noch vor). Das muss man aber nicht, leichter wird es, wenn wir zum Anfang bei der Palette bleiben.

makeup-revolution-lidschatten-iconic-1-beschriftet

Die Basis ist wie sonst auch und wird nur durch einige Schritte ergänzt. Das sieht echt auge-fuer-make-up-3kompliziert aus, aber wir kriegen das hin!

Schritt 1: Wir nehmen Farbton b und tragen ihn in dem Augeninnenwinkel auf.

Schritt 2: Wir tragen Farbton d auf dem gesamten, beweglichen Lid auf.

Schritt 3: Im äußeren Augenwinkel tragen wir nun Farbton g auf. Hierbei sind Lidfalte, äußere Winkelspitze und Wimpernkranz die Begrenzungen. Dieser Bereich sollte aussehen wie ein Dreieck mit abgerundeten Spitzen und bis kurz vor die Lidmitte gehen.

img_9778Schritt 4: In diesem Schritt pinseln wir mit Farbton f ein Oval in die Lidmitte. Dieses Oval sorgt später für den Halo-Effekt.

Schritt 5: Nun wird Farbton j in die Lidfalte und am oberen und unteren Wimpernkranz appliziert.

Schritt 6: Für einen weicheren Übergang und einen schöneren Farbverlauf kommt nun noch Ton i in die Lidfalte. Tipp: bei blauen oder grünen Augen würde ich dafür eher zu Farbton h greifen. Jetzt kann schon in der Lidfalte nach oben außen verblendet werden.

coffee-makeupSchritt 7: Zur Verstärkung des Holo-Effekts habe ich nun einen Gellidschatten in Altgold knapp unterhalb der Lidfalte aufgetragen. Bei der Nutzung anderer Konsistenzen sollte man sehr vorsichtig und präzise arbeiten, sonst trägt man schnell zu viel auf. Für den Anfang können wir dort aber auch noch mal Farbton f auftragen; das wird fast genau so gut.

Schritt 8: Im letzten Schritt kommt wieder unser erster Farbton, Farbton b, unter die Augenbraue und es wird alles schön sanft verblendet.

Zum Komplettieren habe ich noch schwarzen Eyeliner, Mascara, ein karamellfarbenes Rouge und einen rot-braunen Lippenstift aufgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.