Natürliche Düfte von Weleda – *Pröbchen*

Die Welt der Düfte ist vielfältig, jeder Duft ist einzigartig, wir sind ständig von Düften und Gerüchen umgeben. Düfte beeinflussen unsere Stimmung, steigern unser Wohlbefinden, verschönern unsere Umgebung und manche Düfte haben heilende Kräfte. Gerade jetzt im Winter, wenn man es sich zu Hause gemütlich macht und das Jahr Revue passieren lässt, greifen viele von uns zu Duftkerzen, Raumdüften und verschiedenen Parfums, die je nach Lust und Laune eine schöne Stimmung erzeugen und verschiedenste Emotionen auslösen.

Wenn mir kalt ist und es draußen mal wieder grau in grau aussieht, dann trage ich zum Beispiel mein Sommerparfum (Ananas-Duft) auf und *schwups* ist die Laune gerettet!  Da ich mich besonders für natürliche Duftkompositionen interessiere, habe ich für euch mal in die Duftserie „Jardin de Vie“ von Weleda reingeschnuppert.

weleda-duefte  Von links nach rechts: agrume, onagre, rose und grenade

agrume: Dieser Duft ist Sommer, Frische und Vitalität pur! Die dominanten Duftnoten sind Grapefruit, Mandarine und Sandelholz. Für mich ist dieser Duft ein absoluter Gute-Laune-Duft, der richtig Spaß macht!

onagre: Für den Abend eignet sich dieser Duft hervorragend! Er ist sinnlich, floral, geheimnisvoll, elegant und würzig. Mit den Duftnoten Kardamom, Magnolie, Schwarze Johannisbeere und Sandelholz gefällt mir dieser Duft ausgesprochen gut und ist besonders aufgrund der Magnolie (Ich liebe Magnolie!) mein absoluter Favorit.

rose: Jetzt kommt ein Duft für Romantiker. Der herrlich zarte Rosenduft ist wunderbar sanft und unaufdringlich. Die begleitenden Duftkomponenten sind Rosengeranie und Ylang-Ylang, die das harmonische Konzept mit einer pudrig-würzigen Note unterstützen.

grenade: Dieser Duft ist exotisch, dynamisch und sehr kraftvoll. Die Hauptdarsteller dieser Duftkomposition sind Orange, Davana (Beifußgewächs) und Vanille. Der Orient lässt grüßen! Ich mag diesen Duft sehr gerne nach dem Sport, denn er gibt einem ein warmes, wohliges, aber dennoch leicht aufregendes Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.