Tages- und Nacht-Creme „Lisboa“ von Lusitana – *Werbung*

Ich durfte für euch eine wundervolle Creme testen, die Creme Lisboa von der luxuriösen Naturkosmetik-Marke Lusitana Cosmetica.

IMG_8465 lusitana lisboaDas sagt Lusitana

Die Creme Lisboa ist eine „All-In-One“ Gesichtspflege-Creme, welche für normale, teils feuchtigkeitsarme und leicht trockene Haut geeignet ist.

Sie eignet sich auch für die Pflege der Augenpartie.

Die Creme Lisboa unterstützt die Zellerneuerung, verleiht ihr eine optimale Spannkraft und Festigkeit und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Sie schützt die Haut vor dem Austrocknen, vor schädlichen Umwelteinflüssen und vor freien Radikalen. Außerdem wird die Haut mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, welche die Sauerstoffversorgung und die Durchblutung verbessern. Dadurch erhält man einen rosigen, frischen Teint.

Die Creme Lisboa ist mit dem ICADA-Siegel (Naturkosmetik, Biokosmetik, tierversuchsfreie Kosmetik) gekennzeichnet. http://www.icada.eu/

 

Mehr Infos vom Hersteller und zu den Inhaltsstoffen findet ihr hier: http://www.lusitana-cosmetica.de/creme-lisboa/

http://www.codecheck.info/kosmetik/gesichtspflege/gesichtscremen/ean_3770006325007/id_1485230706/LUSITANA_Face_Care_Creme_Lisboa_24_hrs_multi_effect_care_repair_formula.pro

 

Erster Eindruck und Anwendung

IMG_8472 lusitana lisboa 2Laut Lusitana soll man die Creme morgens und abends auf das gereinigte Gesicht auftragen.

Dafür sollte man aus Hygiene-Gründen den beiliegenden Spatel benutzen. Ich liebe solche Spatel! Nicht nur aus hygienischer Sicht, sondern auch, weil sie mir ein besonders luxuriöses Gefühl geben. Es ist schon eleganter und damenhafter, wenn man sich seine Creme aus dem Tiegel spatelt. 

Die Verpackung gefällt mir auch sehr gut, es ist keine Mogelpackung; da ist wirklich keine Luft mehr in dem hübschen Pappkarton, auf dem sehr viele Informationen zu der Creme stehen. Der Tiegel ist aus hochwertigem, festen Plastik, was mir als absoluter Tollpatsch sehr entgegen kommt.  Sehr schön ist der Deckel mit dem Ornament, der wunderschön perlmuttartig schimmert. IMG_8486 lusitana lisboa 3 Wem der Lesestoff auf der Verpackung noch zu wenig ist, der wird mit dem Beilagenheft mehr als zufrieden sein. Hier drin stehen nochmal die wichtigsten Infos zu der Creme und noch andere interessante Fakten zur Herkunft, zur Philosophie usw. Ich habe also erstmal eine Weile gelesen.

Wenn man damit fertig ist, kann man mit dem Cremen loslegen. Beim Öffnen der Creme stößt man zunächst auf einen weiteren Deckel mit einer Minilasche zum besseren Öffnen. IMG_8490 lusitana lisboa 4

„OHHHH… voll süß!“ Da hat wirklich jemand mitgedacht!!! Ich habe viele Cremes mit solchen Deckelchen zum besseren Schutz der Creme, aber das ist die erste mit einer Lasche. Sonst brauche ich mit meinen langen Nägeln eine halbe Ewigkeit zum Öffnen und dann schnippt einem der Deckel noch ins Waschbecken…  Hier nicht!!! Vielen Dank dafür! Es sind eben wirklich die Kleinigkeiten, die ein Produkt ausmachen.

Nun gut… Wir haben jetzt die Creme komplett geöffnet, nehmen den Spatel, spateln uns eine kleine Menge Creme aus dem Tiegel, spateln uns diese Menge an verschiedene Stellen im Gesicht und cremen los.

Ähm, ja… mein erstes Mal mit der Creme ging total schief! Ich hatte viel zu viel auf dem Spatel (gefühlt war es für mich zu wenig) und damit auch im Gesicht, wodurch ich nach dem Verteilen aussah wie damals im Sommer-Urlaub, wenn es Mama mal wieder mit der Sonnencreme übertrieben hat. Mein Gesicht war milchig weiß und die Creme wollte nicht einziehen. Durch die etwas festere Konsistenz ließ sie sich auch nur einmal verteilen, sodass ich nichts mehr korrigieren konnte. Also musste ich als „Milchgeist“ das Bad verlassen und sorgte damit für riesen Gelächter und skeptische Blicke (mein Chamäleon hat mich sogar angefaucht). 

Nach ca. einer Stunde war die Creme dann aber eingezogen.

Der nächste Versuch am Abend verlief dann wesentlich besser! Ich habe deutlich weniger Creme genommen, wodurch die Verteilung im Gesicht auch einfacher wurde. Kaum war ich fertig mit dem Cremen, war das Ganze auch schon eingezogen. Ich war total verblüfft und happy, weil die Creme so eine ganze Weile halten wird. Auch heute, 4 Wochen später, ist kaum Creme aus dem Tiegel verschwunden.

Da ich eine Mischhaut habe, erziele ich mit der Creme optimale Ergebnisse, wenn ich sie als Nachtcreme benutze. Tagsüber war sie für mich zu reichhaltig und hat sich auch nicht mit meinem Make Up / meiner getönten Tagescreme vertragen.

 

IMG_8497 lusitana lisboa 5Die Wirkung

Ich bin absolut hin und weg von dieser Creme, denn sie hält absolut das, was sie verspricht!

Meine Haut ist rosig, frisch und prall, super und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, jeder Ansatz erster Fältchen wurde sofort nieder gemacht und was mich besonders erstaunt hat: meine großen Poren neben der Nase sind sichtbar kleiner geworden.

Vor der Creme waren sie so groß wie ein Stecknadelkopf und nicht zu übersehen, heute sind sie gerade mal so groß wie eine Nadelspitze und dadurch nicht mehr so einfach zu sehen. Somit wird auch das Make Up gleichmäßiger und versinkt nicht mehr in den „Löchern“.

 

Mein Fazit

Die Creme Lisboa hat mich absolut überzeugt! Ich kann sie euch also wirklich empfehlen, allerdings hat die Sache einen Haken – den Preis. In einem Tiegel befinden sich 50 ml Creme, welche zur Zeit im Angebot 49 €, statt normal 59 €, kosten. http://www.lusitana-cosmetica.de/shop/

Das macht ganz schön „AUA“… Wenn man aber die Creme nur einmal am Tag und auch in sehr geringen Mengen benutzt, die bei Mischhaut wirklich Mini ist, könnte das Preis-Leistungs-Verhältnis für einige von uns wieder gut sein. Für mich passt es und ich werde die Creme definitiv auch in Zukunft benutzen und mir vermutlich zum Geburtstag/ zu Weihnachten schenken lassen, denn für mich ist sie auf jeden Fall etwas Besonderes.

 

 

Hier findet ihr weitere Meinungen: http://www.lusitana-cosmetica.de/testimonials/

 

Meinen letzten Creme-Tests findet ihr hier: http://mein-stil-helfer.de/schoenheit/gesicht/nachtcreme-pro-active-light-von-louis-widmer/ und hier:

Weleda Skin Food Hautcreme

 

  • Die Creme wurde mir zu Testzwecken unentgeltlich überlassen.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.