Der Minirock

Miniröcke sind so eine Sache… eigentlich kann ihn jeder, der selbstbewusst ist, tragen. Gut, schöne lange Beine sind im Vorteil, aber mit dem richtigen Schnitt geht alles und mit Strumpfhosen geht noch mehr! Auch das Alter spielt keine große Rolle. Wer also mit 76 Jahren auch noch so aussieht wie Tina Turner (Wahnsinn, oder?) der MUSS einen Minirock tragen, denn sonst wären so tolle Beine für die Katz‘!

Wer allerdings sehr viel Wert darauf legt, ernst genommen zu werden, der sollte solche Röcke lieber meiden oder nur in der Freizeit tragen. Sie zeigen nun mal viel Haut und natürlich wird einem hinterher geschaut.

Man muss auch viel probieren, bis man die passende Länge und den passenden Schnitt für sich gefunden hat, aber wenn man es geschafft hat, dann hat man einen super Begleiter an der Seite, mit dem man viel Spaß haben kann. Einzig große Frauen sollten sich den Minirock-Gedanken ernsthaft durch den Kopf gehen lassen. Natürlich macht ein kurzer Rock optisch größer und je kürzer er ist, desto eher sieht er aus wie ein breiter Gürtel. „Blind“ kaufen sollte man einen Minirock also lieber nicht.

 

*Bild von Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.