Mini-Rucksäcke

Ich hätte schon vor Wochen darüber schreiben sollen, denn tatsächlich sind Mini-Rucksäcke schon wieder auf dem Vormarsch!

Diese mögen zwar ganz niedlich sein, aber ich kann mich mit ihnen einfach nicht anfreunden. Hinzu kommt, dass diese Rucksäcke meist von Frauen getragen werden, die sehr groß sind und ein breites Kreuz haben. Das sieht leider sehr verboten aus und man kann auch nicht weggucken. Warum machen die das??? Für mich sieht es so aus, als würden sie den Kindergarten-Rucksack ihres Kindes tragen und viel reinpassen tut auch nicht.

Hier meine Bitte: passt die Taschen- und Rucksackgrößen bitte eurer eigenen Körpergröße an! Große Frauen mit breitem Kreuz wirken durch Mini-Teile nur noch größer und vor allem breiter.

Meiner Meinung nach sind Mini-Rucksäcke nur für sehr zierliche und kleine Frauen geeignet, aber eigentlich nicht wirklich zu gebrauchen.

 

*Bild von Pixabay

2 Gedanken zu „Mini-Rucksäcke

  1. Sandra sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele! Mein Schwiegermonster kombiniert auch Schwimmerkreuz, unbeabsicht bauchfreien Rolli und fettigen, dünnen Pferdeschwanz mit Mikro-Rucksack. Manchmal bewundere ich sie fast für ihre „Ich trag was ich will“-Mentalität und dann wird mir klar, dass sie sich trotz gegenteiliger, nett verpackter Hinweise meinerseits in dem Aufzug schön und topmodisch fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.