Meine Make Up Challenge – Teil 1

So, ab heute gibt es hier eine Woche lang jeden Tag ein Make Up und ihr dürft euch auch gerne etwas wünschen oder ein paar Ideen beisteuern. 

Zunächst jedoch zu den Oscars, die nicht nur durch einen riesen Fauxpas aus der Reihe tanzten, sondern auch durch die langweiligen und fehlerhaften Outfits vieler Damen. Die großen Trends waren die Farben weiß, schwarz und gold, sowie hochgeschlossene Kleider. In Sachen Schnitte und Stoffe griffen die meisten leider komplett ins Klo und einige „Leibschneider“ waren wohl blind. So viele schlecht sitzende Kleider auf einem Haufen habe ich selten gesehen. Für mich leider ein riesen Flop!

Nun aber zu meinem ersten Make Up mit ein wenig Glitzer, was man gut als Tages-Make-Up tragen kann.

Hier mal in Gänze und im Badezimmerlicht (bitte zum Vergrößern anklicken).

Wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass ich die tagestaugliche Variante der Ombre-Lippen ausprobiert habe. Hierfür habe ich meine Lippen mit einem Lippenstift in einem Rosenholzton umrandet und die Mitte mit einem hellrosanen Lippenstift ausgefüllt und alles leicht verblendet. Sieht ganz ok aus, oder?

Benutzt habe ich mein Make Up von Max Factor, Transparentpuder von Manhattan, Bronzer von Catrice, meine Lidschatten- (Iconic 1) und meine Rouge- (Hot Spice)Paletten von Make Up Revolution, Lippenstifte von Yves Rocher (Rosenholz) und lavera (rosé) und meinen Mascara von Yves Rocher.

Badlicht

Tageslicht

Hier sehen wir die Augen aus der Nähe – einmal im Badezimmer und einmal am Fenster.

Für den Augeninnenwinkel und unterhalb der Augenbrauen habe ich Farbton b benutzt. Das bewegliche Lid habe ich mit Farbton i in drei dünnen Schichten bepinselt und die „Umrahmung“ (oben und unten entlang des Wimpernkranzes) und die Lidfalte habe ich mit Farbton h geschminkt.

Für einen leichten Halo-Effekt habe ich einen Tupfen des Farbtons d in die Mitte des Lids gegeben.

Alles wieder schön verblendet und fertig! 

 

Dazu kamen dann noch das zweite Rouge aus der oberen Reihe und der Higlighter ganz rechts, ebenfalls in der oberen Reihe.

 

Und dieses letzte Bild hier ist direkt neben dem Fenster entstanden.

So, ich hoffe, dass wir diese Woche ganz viel Spaß beim Schminken haben!

Bis morgen! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.